Qiyunberg AAAA

                              
  • das Qiyunberg
  • das Qiyunberg
  • das Qiyunberg
  • das Qiyunberg
  • das Qiyunberg
Sehenswürdigkeiten Wetter
  • wind:Nordost 1
  • Sonnenaufgang.5.57
  • Druck:988hPa
  • Sonnenuntergang.18.01
  • UV-Intensitat:die Schvachsten
  • Luftfeuchtigkeit:95%
   Umgebung Unterkunft
   Der Qiyunberg liegt am Hengfluss, 15 km weit im Weseten der Stadt Huangshan, im Xiuning-Kreis. Im Altertum hieß er „Baiyue“. Weil der Berg so hoch wie der Himmel ist, heißt er „Qiyun“, „den Wolken gleich“. Der Qiyunberg ist bekannt für seine taoistische Kultur, für die phantastische Danxia-Bodengestaltung und viele Steinmeißeln. Der Taoismus des Qiyunbergs stammt aus der Tangdynastie,erfuhr in der Ming- und Qingdynastie seine Blüte, und ist deshalb einer der vier bekannten taoistischen Berge Chinas. Davon gilt das Landschaftsgebiet „Yuehuastraße“ als „erstes Dorf des chinesischen Taoismus“. Der Qianlong-Kaiser der Qingdynastie lobte, dass der Qiyunberg „eine weltweit einmalige Sehenswürdigkeit und das erste Dorf in Südchina“ sei.
Qiyunberg AAAA