Die Guniujiangberg Ausflugsgegend AAAA

                              
  • Die Guniujiangberg Ausflugsgegend
  • Die Guniujiangberg Ausflugsgegend
  • Die Guniujiangberg Ausflugsgegend
  • Die Guniujiangberg Ausflugsgegend
  • Die Guniujiangberg Ausflugsgegend
Sehenswürdigkeiten Wetter
  • wind:Nordost 1
  • Sonnenaufgang.5.57
  • Druck:988hPa
  • Sonnenuntergang.18.01
  • UV-Intensitat:die Schvachsten
  • Luftfeuchtigkeit:95%
   Umgebung Unterkunft
   Die Guniujiang Ausflugsgegend befindet sich an der Kreuzung des Shitaikreises mit dem Kreis Qimen. Der Berg gehört zu den drei höchsten Bergen im Süden der Anhui Provinz (der Huangshan,der Qingliang Gipfel, Guniujiang). Der Hauptgipfel liegt 1727,6 Meter über dem Meeresspiegel. Die Ausflugsgegend ist 22 km vom Shitai-Kreisstädtchen entfernt und insgesamt 6 700 Hektar groß.  Sie besteht aus 5 Teilen, nämlich Zhufeng, Lingshan, Shuanglonggu, Longmen und Guanyintang. Die ersten vier Landschaftsgebiete liegen alle im Shitai Kreis, und Guanyintang liegt im Qimen Kreis. Niugujiangberg ist bekannt dafür, dass er imposant, phantastisch und steil ist. Er ist außerdem der Hauptteil der nach Westen verlaufenden Huangshan-Gebirgskette, deshalb hieß er altertümlich „West-Huangshan“. Die Landschaft dort ist bezaubernd und wunderschön. In dieser Ausflugsgegend gibt es 36 hohe Gipfel, 72 kleine Gipfel, 36 große Abzweigungen und 72 kleine Abzweigungen. Der Berg sieht aus wie ein Stier, der vom Himmel gefallen ist, deshalb heißt er „Guniujiang“ (Guniu bedeutet Stier, Jiang bedeutet gefallen).
Die Guniujiangberg Ausflugsgegend AAAA