Си делает T расположение:

die Besichtigungstour von Jangtse-golden Wasserweg

                              
Sehenswürdigkeiten Wetter
  • wind:Nordost 1
  • Sonnenaufgang.5.57
  • Druck:988hPa
  • Sonnenuntergang.18.01
  • UV-Intensitat:die Schvachsten
  • Luftfeuchtigkeit:95%
   Umgebung Unterkunft

Programm: dauert 6 Tage

Eigenheit der Route:

  Der Berg gefällt den Weisen, während das Gewässer den gültegen Leuten gefällt. Der Jangtse-Fluss durchfliegt die Provinz Anhui mit einer Länge von 416 km und verbindet eine Menge Ausflugsgegenden an beiden Ufer. Lassen wir im Wasser die Berge schauen, wie wäre es?

Die Programme zur Information:
   Erster Tag: Fahren von Wuhan mit dem Jangtse-Schiff nach Osten bis Jiujiang. Dort kann man den Lv-Berg steigen. Danach fahren die Touristen weiter nach Anhui, hier können sie den einzigen Berg im Jangtse-Fluss, den Xiaogu-Berg, besichtigen. Wenn man mit dem kleinen Boot die Insel besteigt, kann man dem einzigen Mazu-Tempel im Jangtse-Fluss respektvollen Besuch abstatten und dort die Widmungen und die wunderschöne Landschaft des Flusses anschauen.


Zweiter Tag:

  Zweiter Tag: Fahren mit dem Schiff nach An Qing. Die Stadt An Qing ist die Heimatstadt von der Huangmei-Oper. Sie verfügt über die lange Geschichte und die reichlichen Tourismusressourcen. Die Natürlichen Landschaften sind beispielsweise der Tianzhu-Berg, der Sikong-Berg, der Huating-See und der Fu-Berg. Die Sehenswürdigkeiten in der Ihnenstadt wie der Yingjiang-Tempel, der Zhenfeng-Turm, das Grab von Chen Duxiu lohnen einen Besuch. Man kann auch den Tianzhu-Berg, der der geologische Weltpark und die staatliche 5A klassige Ausflugsgegend ist, besichtigen. Nach dem Abendessen kehrt man zum Schiff zurück und fährt weiter mit dem Schiff.


Dritter Tag:

   Der Schiff kommt in Chizhou an. Chizhou ist der wichtige Hafen, an dem man aus dem Jangtse-Schiff aussteigt und in dem Wagen einsteigt, um nach dem Jiuhua-Berg und demDritter Tag: Der Schiff kommt in Chizhou an. Chizhou ist der wichtige Hafen, an dem man aus dem Jangtse-Schiff aussteigt und in dem Wagen einsteigt, um nach dem Jiuhua-Berg und dem Gelbberg zu gehen. Viele alte bekannte Menschen wie Li Bai, Du Mu haben hier immer noch sehr populäre Gedichte geschrieben. Die Guichinuo-Oper ist eine typische lokale Oper voller Eigenheit. In Chizhou gibt es nicht nur die Sehenswürdigkeiten wie der Jiuhua-Berg, den Guniujiang-Berg und die Dawang-Berghöhle, sondern auch die Landschaftspunkte wie der Qi-Berg, das Xinghua-Dorf, der Qiupu-Fluss. Die Touristen können selbst auswählen. Am Abend kehrt man zum Schiff zurück und fährt weiter mit dem Schiff.



Vierter Tag:

  Vierter Tag: Der Schiff kommt in Tongling an. Die Stadt Tongling wird „ die chinesische alte Kupferstadt“ genannt. In der Innenstadt gibt es der Wusong-Berg, der Tianjing-See usw. Tongling ist 100 km vom Gelbberg entfernt. Die Fahrt in den Gelbberg dauert nur 1 Stunde. Man kann mit der Taiping-Seilbahn auf den Berg gehen und in den Xihai-und Beihai- Landschaftsgebieten eine Besichtigung machen. Am Abend kehrt man zum Schiff zurück und fährt weiter mit dem Schiff.



Fünfter Tag:

   Der Schiff kommt in Wuhu an. Die hauptsächlichen Landschftspunkte sind die Fangte Fröhliche Welt, der Guangji-Tempel, der Zhongjiang-Turm, der Jiuzi-Platz usw. Die Fangte FröhlicheFünfter Tag: Der Schiff kommt in Wuhu an. Die hauptsächlichen Landschftspunkte sind die Fangte Fröhliche Welt, der Guangji-Tempel, der Zhongjiang-Turm, der Jiuzi-Platz usw. Die Fangte Fröhliche Welt und das Fangte Cartoon Königreich sind die größten Themenparks der 4. Generation in Asien. Ihre wichtigsten Eigenheiten sind die Science-fiction-Technik und die Cartoons, deshalb werden sie „ Disney in Asien“ genannt. Die Spezialitäten in Wuhu sind beispielsweise das Eisenbild, die Imbisse, Shazi-Guazi. Am Abend kehrt man zum Schiff zurück und fährt weiter mit dem Schiff.



Sechster Tag:

   Der Schiff kommt in Ma′anshan an. Die Touristen können hier eine der Sechster Tag: Der Schiff kommt in Ma′anshan an. Die Touristen können hier eine der  chinesischen berühmten „ Sanji des Jangtse Flusses“.( Ji ist ein sich im Fluss erstreckende Fels), die Caishiji Ausflugsgegend, besichtigen. Caishiji ragt am Südufer des Jangtse-Flusses aus. Die hauptsächlichen Landschftspunkte sind z.B. der Taibai-Turm, der Ranxi-Pavillon, die Zhuozhan-Plattform, die Sanyuan-Höhle. Im Kreis Dangtu gibt es noch das bekannte Grab von Li Bai. Ma′anshan ist 58 km von Nanjing entfernt. Man kann hier am Land gehen und die Reise beenden, oder mit dem Schiff nach Osten weiter nach Nanjing, Yangzhou und Shanghai fahren.



die Besichtigungstour von Jangtse-golden Wasserweg