Sanhe- Großsieg

Autor: admin      zuletzt aktualisiert: 2015-12-03


    Im Jahr 1858 haben die Heerführer der Taiping-Armee, Chen Yucheng, Li Xiucheng und Wu Dinggui, die Truppen geführt, in der jetzigen Gemeinde Sanhe des Kreis Feixi der Provinz Anhui den Angriff der Truppen von Li Xubin und Zeng Huohua der Xiang-Armee zurückzuschlagen. Diese erbitterte Schlacht dauerte vom 6.11 bis 15.11. In den 10 Tagen waren Zeng Huohua und Li Xubin nacheinander auf dem Schlachtfeld gestorben, und mit dem Sterben der 6 000 Soldaten wurde die Truppen völlig vernichtet. Das ist der in der chinesische Geschichte bekannte „ Sanhe-Großsieg“.

Sanhe- Großsieg

gefragte Informationen