Guan Zhong

Autor: admin      zuletzt aktualisiert: 2015-12-04

    Guan Zhong ( ungefähr 725 v.C- 645 v.C), auch Guan Yiwu oder Guan Jingzhong, kommt aus Yingshang des Qi-Reichs in der Frühling-Herbst-Periode. Er ist ein berühmter Politiker und Reformer. Er hat Qihuan-Fürst geraten, mit der Parole „ Zun Wang Rao Yi (ehren den Kaiser und verjagen die Barbaren)“ die andere Fürsten zusammenzurufen, um sich gegen die Reiche außerhalb der Großmauer zu verteidigen. Dadurch wurde Qihuan-Fürst die größte Macht in der Frühling-Herbst-Periode. Guan Zhong hat im Qi-Reich eine Reihe Reformen betrieben. Er hat die Beamten auf allen Ebenen eingerichtet und dafür gesprochen, dass die Regierung nach der Quälität des Ackerlandes die Steuern erhebt und dass die Regierung anhand von deren Macht die Metallverhüttung, das Gießen, die Fischerei, die Salzindustie und das Handel entwickelt, um die Wirtschaft zu fördern. Er hat betrieben, im Volk die fähigen Menschen auszuwählen und lässt der Regierung dienen. Er hat noch das Buch „ Guanzi“ verfasst, darin gibt es reiche wirtschaftliche Ideen.

Guan Zhong

gefragte Informationen