Zhu Xi

Autor: admin      zuletzt aktualisiert: 2015-12-04

    Zhu Xi (15.9.1130-9.3.1200), auch Zhu Yuanhui, kommt aus Wuyuan( heute gehört es zur Provinz Jiangxi), Huizhou in der späteren Song-Dynastie. Er ist der berühmte neokonfuzianistische Denker, der bekannte Pädagoge und der Repräsentant von der Minxue-Schule. Er wird Zhuzi genannt und ist der herausragendeste Meister nach Kongzi und Mengzi, der den Konfuzianismus entwickelt hat. Zhu Xi hat den Neokonfuzianismus von Cheng Hao und Cheng Yi in der früheren Song-Dynastie entwickelt und das System des objektiven Idealismuses vervollkommnet. Er glaubt, dass die Ratio das Wesen der Welt ist. „ Die Ratio soll vor dem Geist gehen“, deshalb ist er der Meinung „ Cun Tian Li, Mian Ren Yu“, das bedeutet, man soll die Ratio halten und auf keinen Fall eigenen Drang haben.

Zhu Xi

gefragte Informationen