Xuan Pinsel

                              
Sehenswürdigkeiten Wetter
  • wind:Nordost 1
  • Sonnenaufgang.5.57
  • Druck:988hPa
  • Sonnenuntergang.18.01
  • UV-Intensitat:die Schvachsten
  • Luftfeuchtigkeit:95%
   Umgebung Unterkunft
   Xuan Pinsel werden im Jing-Kreis, Anhui hergestellt (Früher unterstand der Jing-Kreis der Ningguo Regierung. Die hier hergestellten Papiere werden mit dem Name des Regierungssitzes Xuan Stadt benannt, deshalb nennen sich die Pinsel auch Xuan Pinsel). Sie gehören zu den 4 bekanntesten Pinsel in China. Im Buch Die Biographie von Maoying von Han Yu steht, dass im Jahr 2-3 vor Christus der General vom Qin-Königreich, Meng Tian, mal am Zhong-Berg (Berggebiet im Jing-Krei, Anhui Provinz)vorbei kam. Er fand, dass die Hasen hier dick waren und längere Felle trugen. Mit dem Hasenfell füllte er einen Bambus aus und hatte damit einen Halter auf Grundlage eines früheren Bambusschreibers. So entstand der Pinsel. Der Pinsel verbreitete sich in der Tang-und Song-Dynastie. Dabei bildeten sich Handwerker, welche gute Pinsel produzierten aus. Nach der Yuan-Dynastie trat der Hu-Pinsel allmählich in den Vordergrund, und der Xuan-Pinsel verlor nach und nach an Bedeutung. Nach der Reform und Öffnung Chinas erholte sich der Xuan-Pinsel nach und nach und bekam wieder Aufschwung.
Xuan Pinsel