Zhou Yu

Autor: admin      zuletzt aktualisiert: 2015-12-03

    Zhou Yu(175—210), auch Zhou Gongjin, ist ein bekannter General am Ende der späteren Han-Dynastie. Er kommt aus Shuxian, Lvjiang. Er sieht groß und schön aus und kennt sich in die Musik aus. Im Ostchina gibt es die Worte „ Qu You Wu, Zhou Lang Gu“, das bedeutet „ beim Spielen macht der Spieler einen kleinen Fehler in der Melodie, entdeckt er sofort, auch wenn er betrunken ist.“ In der offiziellen Geschichtsschreibung ist Zhou Yu „großzügig und tolerant“ und „ ein großes Talent“. Fan Chengda hat ihn gelobt, „ Shi Jian Hao Jie Ying Xiong Shi, Jiang Zuo Feng Liu Mei Zhang Fu“ ( Zhou Yu ist der Herr voller Heldenmut und wirklich ein schöne Mann im Ostchina). Hui-Kaiser in der Song-Dynastie machte zusätzlich ihn zum Pinglv-Graf. Er gehört zu den 64 Generalen im Wu-Tempel der Tang-Dynastie und den 72 Generalen im Wu-Tempel der Song-Dynastie. (der Wu-Tempel ist ein Tempel, in dem man Jiang Taigong und die gute Generale aller Dynastien opfert und ihnen ein Andenken bewahrt.)

Zhou Yu

gefragte Informationen