Bao Zheng

Autor: admin      zuletzt aktualisiert: 2015-12-25

   Bao Zheng (28.5.999-3.7.1062), auch Bao Xiren genannt, kommt aus dem Kreis Hefei, Luzhou ( heutigem Kreis Feidong der Stadt Hefei der Provinz Anhui). Als ein bekannter Beamter aus der früheren Song-Dynastie erfreut er sich eines guten Rufes, weil er unbestechlich und gerecht ist. Er hat nacheinander viele Beamtenposten wie einen Posten als Hubupanguan ( Richter im Ministerium für Kameralwesen), Jingdonglu Zhuanyuanshi ( der höchste Verwaltungsbeamte in Jingdong), Shanxilu Zhuanyuanshi( der höchste Verwaltungsbeamte in Shanxi), Hebeilu Zhuanyuanshi( der höchste Verwaltungsbeamte in Hebei). Während der Amtsperiode hängt Bao Zheng nie der mächtigen Leuten an, deshalb ist er aufrichtig und kann alle Sachen und Menschen gerecht behandeln. Wenn die Bürger ungerecht behandelt werden, wagt er einen Widerspruch und gibt den Bürger ein gerechtes Ergebnis. Infolgedessen glaubt die Nachwelt, dass Bao Zheng die Seelenwanderung vom Wenqu-Stern ist, und hält ihn für den Gott. Man nennt ihn „ Bao Qingtian ( Qingtian, klarer Himmel, stellt hier den aufrechten Beamten dar) “ In aller Munde hat er die dunkle Haut, deshalb bekommt er auch den Beiname „Bao Heitan“( Heitan heißt auf Deutsch schwarze Kohle).
Bao Zheng

gefragte Informationen