Hua Tuo

Autor: admin      zuletzt aktualisiert: 2015-12-03

    Hua Tuo ( ungefähr 145-208), auch Yuan Hua oder Hua Fu, kommt aus Qiaoxian des Pei-Reiches. Er ist ein berühmter medizinischer Experte am Ende der späteren Han-Dynastie.

    Hua Tuo wird mit Dong Feng, Zhang Zhongjing zusammen „ 3 Wunderdoktoren des Zeitraums Jian′an( 196-220)“ genannt. Er beschäftigt sich ohne Strebertum mit Medizin. Er beherrscht umfassende Medizin, besonders die Chirurgie und er kann gut operieren. Er kennt sich auch mit der inneren Medizin, der Gynökologie, der Kinderheilkunde und der Akupunktur aus. Im Lebensabend wurde er von Cao Cao bezweifelt und ins Gefängnis geworfen. Im Gefängnis wurde er unter Misshandlungen verhört und endlich war er tödlich.

    Die Nachwelt nennt ihn „Wunderdoktor Hua Tuo“ und auch nennt die herausragenden Ärzte lobend „ die Reinkanation von Huo Tuo“ oder „ Yuan Hua wiederleben“. 

 

Hua Tuo

gefragte Informationen