Li Hongzhang

Autor: admin      zuletzt aktualisiert: 2015-12-03

    Li Hongzhang(1823-1901) , auch Li Shaoquan, kommt aus Hefei. Er ist ein Jinshi( der Name wird gegeben, wenn man die imperiale kaiserliche Beamtenprüfung in der Yuan-, Ming- und Qing-Dynastie besteht) in der Herrschaft des Daoguang-Königs und auch ein Führer der Fraktion, die für die Verwestlichungsbewegung ist. Seit sechzigen Jahren hat er eine Reihe von modernen Rüstungsindustrien und Industrien des Zivilsektors gegründet, z.B. das King-Nan Arsenal, das Jinling Amt für Maschinenbau, das Dampfschiff Investition Büro, das Kaiping Kohlenbergwerk, das Tianjin Telegraphenamt, die Jin-Yu-Bahn. Er hat mit dem Zoll die Rüstung und die Kriegsschiffe angekauft und die Beiyang Marine sowie die Beiyang Marine Akademie gegründet. Er hat noch organisiert, die Studierende ins Ausland zu schicken.


Li Hongzhang

gefragte Informationen